15.08 2011

Bad Liebenzell-Unterhaugstett: Fußgänger gefährdet – Polizei sucht Smartfahrer

von Redaktion RegioNews CW

BAD LIEBENZELL-UNTERHAUGSTETT. Die Polizei sucht einen Smart-Fahrer, der am Freitag um 18.50 Uhr in Höhe der Stuttgarter Straße 36 eine Ampel bei Rot überfahren hat. Ein 52-jähriger Fußgänger befand sich auf der Fahrbahn und konnte nur durch einen schnellen Schritt zurück verhindern von dem Auto erfasst zu werden.

Ein Auto stand bereits an der roten Ampel. Der mit vier Personen besetzte Wagen, vermutlich ein Smart, fuhr an dem stehenden Auto vorbei und in Richtung Möttlingen/Weil der Stadt davon.

Es soll sich um ein dunkelfarbenes Fahrzeug handeln, der Fahrer wird als 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051/161-0, erbeten. Insbesondere die Insassen des unmittelbar vor der Ampel stehenden Fahrzeugs können der Polizei hilfreiche Hinweise geben.


Auf Facebook kommentieren |

Was halten Sie davon?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung und unterhalten Sie sich mit anderen über das Thema.

Kommentar schreiben


Abonnieren Sie den RSS Feed für Kommentare. So werden Sie bei neuen Beiträgen informiert.

TrackBack-URL