17.08 2011

Gechingen: Kinder zündeten Strohballen an

von Redaktion RegioNews CW
Polizei Calw Pressebüro Schiel

GECHINGEN. Die Freiwillige Feuerwehr Gechingen musste am Dienstagabend um 23.20 Uhr mit 14 Mann in das Gewann Vordere Masen ausrücken. Ein 14-jähriger Junge und ein gleichaltriges Mädchen hatten auf einem Stoppelacker einen 250 Kilogramm schweren Strohballen angezündet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die beiden Kinder wurden von den Eltern abgeholt.


Auf Facebook kommentieren |

Was halten Sie davon?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung und unterhalten Sie sich mit anderen über das Thema.

Kommentar schreiben


Abonnieren Sie den RSS Feed für Kommentare. So werden Sie bei neuen Beiträgen informiert.

TrackBack-URL