17.08 2011

Polizeibericht Mittwoch, 17.08.

von Redaktion RegioNews CW

Die Meldungen der Polizeidirektion Calw von Mittwoch, 17. August (laufend aktualisiert).

BAD WILDBAD. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Unfallflucht schnell aufgeklärt werden, die sich am Montagmorgen um sechs Uhr in der Bahnhofstraße in Höhe der Bauruine „Kleiner Brunnen“ ereignete. Der Fahrer eines roten VW Golf beschädigte beim Rückwärtsfahren einen geparkten Audi. Obwohl er Schaden von 1.000 Euro hinterließ, fuhr er einfach davon. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

CALW-HOLZBRONN. Eine 54-jährige Seat-Fahrerin fuhr am Mittwochmorgen um 4.30 Uhr aus Richtung Tennishalle kommend nach rechts in die Holzmastraße in Richtung Gültlinger Straße ein. Wegen eines Fahrfehlers kam sie zu weit nach links und stieß gegen einen geparkten Sattelzug. Der Unfallschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.


Auf Facebook kommentieren |

Was halten Sie davon?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung und unterhalten Sie sich mit anderen über das Thema.

Kommentar schreiben


Abonnieren Sie den RSS Feed für Kommentare. So werden Sie bei neuen Beiträgen informiert.

TrackBack-URL