22.08 2011

Polizeibericht Montag, 22.08.

von Redaktion RegioNews CW

Die Meldungen der Polizeidirektion Calw von Montag, 22. August (laufend aktualisiert).

ALTENSTEIG. Eine Polizeistreife hat am Montag gegen 1 Uhr einen Rollerfahrer in der Poststraße angehalten. Der 21-Jährige war den Beamten zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Wegen des Verdachts auf Drogenbeeinflussung musste der junge Mann die Beamten zur Blutprobe begleiten.

BAD WILDBAD. Ein 22-jähriger Opel-Fahrer ist am Montag gegen 1.15 Uhr auf der Bismarckstraße unterwegs gewesen, als er auf einen geparkten Hyundai prallte. Ungeachtet dessen fuhr der Mann weiter, prallte gegen ein Verkehrszeichen und schließlich noch gegen eine Hauswand. Das Fahrzeug kam letztendlich halb auf der Straße und halb auf dem Gehweg zum Stillstand. Der Verursacher roch stark nach Alkohol, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste. Außerdem stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Er wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Straßenverkehrsgefährdung angezeigt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.


Auf Facebook kommentieren |

Was halten Sie davon?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung und unterhalten Sie sich mit anderen über das Thema.

Kommentar schreiben


Abonnieren Sie den RSS Feed für Kommentare. So werden Sie bei neuen Beiträgen informiert.

TrackBack-URL